Dienstag, 8. Dezember 2015

[Basteln] Weihnachtskarten mit Kindern gestalten

Ja, ein Bastelpost! Das wollte ich schon immer mal machen :)). Als "Grundschultante", wie man uns liebevoll nennt, gehört das Basteln ja zum Alltag - ob man dafür begabt ist oder nicht ;-). Aber ich tue mein Bestes. Und mit den richtigen Hilfsmitteln...seht selbst!

Ideen habe ich mir bei Google und Pinterest geholt. Die ersten beiden Karten sind sehr simpel gehalten, im Zweifelsfall müsste so etwas auch ein Erstklässler hinbekommen -  ich habe  es mit Viertklässlern gemacht. Wer erkennt, welches das Original von mir ist und welches von den Kindern? ;).








Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen, nicht? ;). 

Grundausstattung der Karten ist DinA5 Fotokarton, in der Mitte gefaltet. Dazu Papier und Karton in anderen Farben, fertig. Die Rentiere sind mit normalem Stempelkissen und Daumen gedruckt (was ne Sauerei :D). Für die Weihnachtsbaumkarte haben wir simple Holzstifte benutzt. Trotzdem effektiv, nicht?

Und jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie haben sie die Sterne und kleinen Rentiere nur so gleichmäßig ausgeschnitten?!? Ha! Da schaut, was ich letzte Woche im Spieleladen gefunden habe:





Für jeweils knapp drei Euro gab es diese beiden Stanzer. Und die stanzen wirklich gut! Damit sind dann diese Kunstwerke noch entstanden (Noch ohne Kinderbeispiel, muss erst noch Bilder machen...).















Die Obere ist mein absoluter Favorit, mal schauen, wer die bekommt :). 
Die Viertklässler haben die Klappkarten wirklich toll hinbekommen. Bin gespannt, wie das am "Adventsmorgen" übernächste Woche wird, da dürfen dann nämlich alle Kinder unterschiedliche Angebote der Lehrer wahrnehmen - ich bastle Karten :). 

Irgendwann nutze ich dann auch mal mein "Stampin' Up" Set. Aber nicht mit den Kindern ;).

Nu ab damit zu Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag und LyS



Und bei jeder Shoppingtour dran denken:



Kommentare:

  1. Der fliegende Schlitten ist der Hit!


    Liebe Grüße
    Janka :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* das fanden die SchülerInnen und ich auch :D. Schade, dass sie nicht so detailliert ausschneiden können ;)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Ich finde auch den Schlitten super mit den kleinen Fingerabdrücken! Tolle Idee.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Das sind alles wahre Kunstwerke geworden. Gute Idee, Tante Bastelfee! :-))
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ines :). Hauptsache die Kleinen haben Spaß :D

      Liebe Grüße,
      die Bastelfee ;)

      Löschen
  4. Tolle Ideen, besonders die Klappkarten. Meine Kinder sind jetzt schon zu groß um sich noch für solche Basteleien begeistern zu können. Den Tip gebe ich aber mal an meine "Lehrerin"-Schwester weiter.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass sie irgendwann den Spaß verlieren...aber ich kann auch froh sein, dass meine Viertklässler da noch so mitmachen...das kann auch ganz anders aussehen :-O.

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  5. Wow! Die sind toll geworden! Besonders die Karte mit der Sternschnuppe gefällt mir super, aber eigentlich find ich ja alle schön! Deine Schüler können richtig froh sein, so eine kreative Lehrerin zu haben!!

    Lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen