Dienstag, 29. September 2015

[Tasche] Eleonore...

...oder: "Der Kampf mit dicken Stoffstellen" 


Als Annie von Annies DIY mich fragte, ob ich wieder probenähen wollte, war die Antwort natürlich klar. Vor allem, weil mir ihr Teaser der Eleonore schon so gut gefallen hatte! 

Ich wusste auch direkt, welche Stoffe ich für außen benutzen würde - die beiden schönen Kunstlederstoffe von der Nadelwelt! Dass sie nicht die dünnsten waren, machte es nicht gerade einfach...


Eleonore hat zwei Reißverschlusstaschen innen und eine aufgesetzte Außentasche. Die eine Reißverschlusstasche ist wiederum mit einem Reißverschlusstäschchen versehen ;-). So hat man 3 große Fächer und auch Platz für Kleinkram. Sehr praktisch!


Das Problem gestaltete sich dann aber beim Annähen der Seitenteile...da treffen so viele Lagen Stoff aufeinander, dass manch eine Maschine einfach komplett schwächelte. Ich kämpfte mit meiner Rosi so weit es ging und nähte den Rest dann mit der Hand - ein wenig dilletantisch, da ich es bekannterweise hasse, aber es hält :-).


Offenbar hatten dieses Problem leider alle, sodass sich Annie entschied, das Ebook erstmal nicht zu veröffentlichen. Schade - aber absolut verständlich! Da hätte man dann ja wirklich nur Ärger mit. 

Jetzt ist sie, gemeinsam mit uns, am tüfteln, wie man das Problem lösen kann. Ich habe mir heute auch schon Gedanken über meine "Neue" gemacht, sie soll ein wenig größer werden und das Zusammennähen probiere ich anders... ihr dürft gespannt bleiben.


Warten müsst ihr leider also weiter auf die schöne Eleonore, aber es wird sich lohnen, versprochen :-).

Nun noch ein paar Bilder für euch:



















Und nun noch ab damit zu Dienstagsdinge, HoTTT und LyS



Kommentare:

  1. Hallo Anna,

    wirklich sehr, sehr schön geworden! Meine hängt immer noch irgendwo drin ... und ich habe auch einen Lösungsweg aber irgendwie momentan zu wenig Zeit mit hier ein paar Kleidchen und Boleros und da ein bisschen Rollmäppchen... Und dann muss ja auch mein Blog, etc. noch betreut werden ... ein Graus! Da kommen meine eigenen nur für mich genähten Sachen wieder mal ein bisschen Kurz :)

    Bin schon auf deine Zweite und den Lösungsvorschlag gespannt!

    <3-lichst eVa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      ich danke dir :). Da bin ich dann ja mal gespannt auf deine!
      Das Problem kenne ich, am liebsten würde ich nix anderes machen als für mich zu nähen ;). Das ist nur leider nicht so lukrativ wie arbeiten :-D

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Sehr schön geworden, also hoffe ich, daß ihr auf eine Lösung kommt, denn bei so viel Lagen würde meine Maschine auch streiken...das mag sie einfach gar nicht :D

    Lg Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich denke das klappt schon. Gut Ding will Weile haben :-)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen