Freitag, 17. April 2015

KSW9: "Das Geldstück" - ein Prototyp

Die liebe Janina von "Schmitt Happens" hat zur KSW9 aufgerufen. (Kreative Stoffverwertung - von Appelkatha ins Leben gerufen :)). 


Zuerst war ich gar nicht ausgelost worden, aber da ein paar Näherinnen keine Rückmeldung von sich gaben, durfte ich auch an den Stoff *juhu*. Ich hatte auch schon ein Bild vor Augen, mit was ich ihn kombinieren werde, was ich daraus nähe...und als er dann kam verwarf ich diese Gedanken erstmal wieder :D.

Der Stoff war ein sehr dünner, glänzender Stoff, schätzungsweise aus Polyester. Als Futterstoff für eine Jacke oder ähnliches gut denkbar. Aber dafür natürlich viel zu klein ;). Zuerst sollte er ein Häkeltäschchen nach eigenem Schnittmuster werden (wäre dann auch ein Prototyp), aber das gewünschte Kunstleder für außen passte einfach farblich nicht. Mist. Also die Stoffkisten ausgekippt und Farben gesucht.  Geworden sind es dann hellgrünes Leinen (aus Mamas alter Stoffkiste) und eine alte dunkelblaue Jeans.

Nur was sollte es werden? Schon lange überlegte ich mir, ein eigenes Geldbeutel-Schnittmuster zu erstellen. Ich besitze seit einiger Zeit einen Fossil-Geldbeutel aus Leder, den ich von der Aufteilung her sehr mag. Genau so sollte der Prototyp auch werden.

Also ran an Bleistift und Papier und Skizzen zeichnen, Maße nehmen, Kniffe überlegen etc. Da ich schon einige "Wildspitz" genäht habe, ging das mit den Kniffen dann doch schneller als ich dachte. (Ich bin aber auch eher der "learning by doing"-Typ...wer braucht schon detaillierte Skizzen ;) ). 

Und hier ist mein neuer Liebling in voller Pracht. (Diesmal die Fotos mit der großen Kamera gemacht, sieht man den Unterschied? :D Ich finde die Farben kommen viel besser rüber...)


Aus der Gesäßtasche der Jeans habe ich eine Einschubtasche vorne gemacht. Hier verschwinden in der Regel Fahrkarten und Einkaufszettel :).



Innen ist das "Geldstück" mit 10 Kartenfächern ausgestattet. Leider nur 8 nutzbar beim Prototyp, hab mich vermessen ;). Unter den Kartenfächern sind zwei große Einschubfächer. Eins für Geldscheine, im anderen horten sich Kassenzettel und Briefmarken.





Ein Geldfach für Kleingeld darf nicht fehlen. Dieses ist enorm groß, da kann viel Klimpergeld rein :D.


Außen auch nochmal ein Reißverschlussfach. Ich bewahre darin die Schmerztabletten und die Nagelfeile auf ;) die sind immer dabei,

Außenansicht aufgeklappt



Die Lasche wieder einmal mit einem Steckschloss versehen. Das habe ich einfach am liebsten :). Und das Label natürlich. Verdeckt
in dem Fall das Label des Hosenherstellers ;).



Na, habt ihr den KSW9-Stoff überall entdecken können? Er kam häufig zum Einsatz, einmal sogar als Schrägband geformt ;). Vielen lieben Dank nochmal an dich, liebe Janina, dass du dir die ganze Mühe gemacht hast! (Die ganzen Kosten fürs Verschicken und so übernimmt nämlich der Veranstalter. Keine Selbstverständlichkeit!)

Mir gefällt mein neuer Alltagsbegleiter sehr. Und weil ich ihn so gerne habe, werde ich wohl ein Ebook dazu schreiben :). Da ich das aber mit Probenähen usw machen sollte, werde ich es wohl Richtung Sommer schieben. Da hab ich dann nämlich wieder Ferien und massig Zeit ;). Bis dahin dürft ihr gespannt sein, ob ich vll noch ein paar "Geldstücke" nähe und euch zeige :).


Und ab damit zum Freutag, TT und natürlich zur KSW bei Appelkatha :D.





P.S.: Hier ein paar "gefüllte" Bilder :)







Kommentare:

  1. Voll die tolle Farbkombi- so mit Jeans-grün und KSW Stoff. Toll!!! Gefällt mir sehr gut. Ja und das Täschle erst- der Schnitt ist toll.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :D. Bin auch ein klein wenig stolz auf mich, bin schon am Zweiten zuschneiden :-D

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  2. Hallo Zwerg,
    ist super geworden. Und beim nächsten Mal sind auch alle Kartenfächer nutzbar. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hibi, daran arbeite ich :-D aber ich bin guter Dinge ;)
      Danke dir :)

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  3. ich glaub, ich wär nie auf die Idee gekommen, den KSW-Stoff mit grün zu kombinieren - aber das gefällt mir gut - bringt was frisches rein
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dia Farbfindung hatte etwas "homöopathisches"... habe den Stoff zu den anderen gelegt und geschaut wann er "ausschlägt" :-D. Vorher hatte ich auch ganz andere Kombinationen im Kopf :)
      Dankeschön!

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  4. Ich bin überrascht, wie toll sich der KSW-Stoff macht - gute Idee und viel Glück beim Verwirklichen des ebooks.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt :) ich mag vor allem, wie er so ganz heimlich überall seinen Anteil hat :)
      Danke:))

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  5. Wow, sieht toll aus Dein "Geldstück". Das hast Du super hinbekommen aus dem Stoff.

    VG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank dir! :-)

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  6. Ein richtig schicker Geldbeutel! Da bin ich auf das E-Book sehr gespannt und würde mich am liebsten schon sofort zum Probenähen bewerben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass er dir gefällt! Werde dich auf dem Laufenden halten ;) Dauert aber noch :-D

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen
  7. Was für ein genialer Geldbeutel! Der sieht echt hammermäßig aus!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Danke dir :-D Dein Lob tut sehr gut :))

    Liebe Grüße vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  9. Sieht gut aus! Viel Erfolg beim Feilen am E-Book! Dem Stöffchen tat es sichtlich gut, auch mal mit Farbe kombiniert zu werden!

    Liebe Grüße,
    Janka (die auch mit dem KSW 9 - Stöffchen gerungen hat ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :-) bin schon mittendrin ;).
      Ich finde auch, die Farbe tut ihm gut. Und deine Glückskekse sind ja auch zuckersüß!! Und das Utensilo, und die Tasche. .. :-) gut genäht.

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen