Donnerstag, 1. Januar 2015

Total verliebt in Alice <3

...hach Alice, was machst du nur mit mir. Als ich dich das erste Mal sah, da wollte ich dich schon besitzen. Zum Glück kann man dich hier kaufen :).


Und du bist so variabel! Man kann dich sportlich nähen, als Bluse, elegant in schwarz oder eben als Alice "rockt". Damit hast du mir eindeutig den Kopf verdreht. Wie für mich gemacht! Fledermausärmel, weites Oberteil und an der Hüfte mit Saum enganliegend. Oder eben mit Rock :). Aber nun genug Lobhudelei, hier sind die Bilder :).


Der Stoff liegt schon laaange rum. Endlich ist es soweit :)

Die neue Schneiderschere. Und wie geil das ist! Geht durch wie Butter. Weihnachten ist halt toll :). Danke Mama ;).
Das was ich am meisten versuche zu vermeiden...
Schnitt aufzeichnen grrrr...
















Das zweite neue Lieblingsstück: Der Obertransportfuß oder auch "walking foot". Wie großartig ist das denn! Er macht genau das was er aussagt, er transportiert den oberen Stoff, indem er mitläuft. Das heißt übersetzt: Der obere Stoff wird im gleichen Tempo wie der untere weitergeschoben und so verrutscht nix mehr. Keine kräuseligen Nähte wo sie nicht hingehören, kein ständiges zurechtzubbeln...Mein erstes richtiges Mal mit Jersey genäht und ich hatte keine (!!) Probleme! Die 20 € (für die W6) sollte in meinen Augen jede/r investieren. Ich kann garnich aufhören zu schwärmen, so toll ist das :D
Noch als "Standard-Alice" ohne Bund unten.
Rock dran, fast fertig, aber ein kleines Detail fehlte irgendwie noch.


Ein Stern soll es sein. Aus dem schönen Erdbeerstoff :)

Label noch dran, fertig!! Man bin ich stolz.



Glücklich :)

Von hinten (noch) ganz schlicht.
 Mir schwebt da schon was vor...
Meine erste Applikation :).


Die Idee für Alice mit Rock kommt von Danie selbst, das könnt ihr hier sehen. Es war mein erstes Mal mit Jersey und es hat so toll geklappt, dass ich es garnicht erwarten kann weiter zu nähen.  Vor allem Dank dem neuen Nähfuß und der unglaublich großartigen Schneiderschere! Hab mich schon nach neuem Stoff umgesehen :D. Aber bevor die nächste Alice kommt steht noch eine Martha mit Kapuze auf der Liste *Spannung*. Heute Abend wird die Alice eingetragen, ich freu mich schon :D.

Für alle, die die Alice auch mal nähen wollen: Ich habe mich so ziemlich an das E-book gehalten, nur sind meine Nähte innen und nicht außen, hab also alles rechts auf rechts genäht. Und natürlich habe ich unten keinen Saum gemacht, sondern den Rock angenäht. Der Rock ist im Endeffekt nur ein Stück Jersey, das ein bisschen schmaler als mein Poumfang ist und doppelt so breit wie er nachher lang sein soll.(Habe es einfach angehalten und ausprobiert) Dann in der Mitte gefaltet, dass ein langer Schlauch entsteht und an der kurzen Seite zusammengenäht. Danach habe ich den entsandenen Rock/Schlauch wie ein Bündchen angenäht (hier nachzuschauen). Danie hat dann an die Naht nochmal ein Gummi angebracht, bei meinem*räusper* wohlgeformten  Hinterteil ist dies allerdings nicht nötig, da hält sich der Rock von selbst ;). 

Den Stern habe ich aus Stoffresten ausgeschnitten, welche ich vorher mit Vliseline verstärkt habe (gleich mehrere, mal schauen wo die anderen landen). Zum fixieren habe ich ihn mit dünnen Saumfixstreifen aufgebügelt, damit ja nix verrutscht, trotz tollem Nähfuß ;). Dann mit einem engen Zickzackstich (Bei mir ist das Stichbreite "Knopfloch") angenäht und tadaaaaaa, meine erste Applikation ist fertig :). Verbesserungswürdig natürlich, aber ich finde sie super :). 

So, das wars dann glaub ich, was es zu sagen gab. Nun wünsche ich euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, freue mich schon auf eine neues Bloggerjahr mit euch und tollen Ideen :).

Glückliche Grüße,
der Zwerg

Nachtrag: Ab damit zu RUMS, LYS, Freutag, Crealopee, Sternenliebe und Lieblingsstück4me

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke :) Bin auch immernoch total stolz :D

      Löschen
  2. Richtig tolles Teil!!! Rock eng, oben bequem trag ich selbst voll gern :-)
    Steht Dir super!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, bequem ist gar kein Ausdruck :).
      Danke für das Kompliment!

      Liebe Grüße vom Zwerg

      Löschen