Sonntag, 29. April 2018

[Samstagsplausch] Ein wundervolles Wochenende und eine neue Bluse

Einen wunderschönen Samstag Morgen ihr Lieben! (EDIT: Uhrzeit des Schreibens stimmt nicht mit der Veröffentlichung überein ;)) Ich habe mir gerade das Shirt fürs heutige Heimspiel beplottet und hoffe nun darauf, dass das Wetter hält. Ist es bei euch auch so wechselhaft? Hier nicht nur beim Wetter... Als KSC Fan ist es aktuell nämlich ganz schön schwierig, seine Emotionen in den Griff zu bekommen sage ich euch...ich bin regelmäßig am Ausflippen X-D. Und jetzt können wir es wirklich in die Relegation schaffen? Und an meinem Geburtstag aufsteigen? Ihr könnt euch vorstellen, was in mir abgeht...


Aber egal, wir schaffen das - meine Nerven und ich ;). Da die Presse schonmal an war, habe ich direkt den Spruch vom Freelancer Podcast per Transferfolie auf eine nackige Tasche gedruckt. Sozusagen als Test für die diesjährigen Vater- und Muttertagsgeschenke meiner Klasse. 




Ich beschäftige mich nämlich gerade - wie wahrscheinlich (hoffentlich) alle von euch Bloggerinnen - mit der DSGVO. Dabei versuche ich es zu vermeiden in (zu vielen)Foren zu lesen, in welchen alle ihre Ideen und Meinungen weitergeben, das verwirrt mich doch zu sehr. Ich bin diese Woche dazu übergegangen Podcasts zu hören und auf dem Tablet Notizen dazu zu machen. Das ist mir gerade die liebste Informationsquelle muss ich sagen! Auf Instagram habe ich euch dazu auch schon einiges geschrieben. Googelt doch mal nach dem Freelancer Podcast, den kann ich nur empfehlen! Ich höre meine Podcasts übrigens mit der App "Podcast Addict".


Am Freitag hatte die Schulbegleitung meinesAutisten leider ihren letzten Tag bevor der Mutterschutz beginnt. Am Montag sehen wir uns nochmal zum Wandertag, an dem "die Neue" dann auch mit kommt. Ich bin jetzt schon ein wenig traurig, da es einfach eine schöne Zeit mit ihr gemeinsam in meinem Klassenzimmer war. Naja, so konnten die Jungs und Mädels schon Mal Abschied üben, mir graut es jetzt schon wieder vor dem letzten Schultag...

Das Wochenende habe ich dann am Freitag mit einem Tag Sauna eingeläutet und das tat richtig gut. Trotz des warmen Wetters musste der selbst genähte Kuschelbademantel natürlich mit. Und es war wunderbar so, nicht zu warm, nur kuschelig :). Der Saunameister hat uns ordentlich zum Schwitzen gebracht, lag bestimmt am Punisher Tattoo auf dem Bein X-D. Danach gab's dann noch lecker Schnitzel für mich und die Freundin und es wurde ein Haken an "Guter Start" gemacht.

In der Sauna bei uns gibt es übrigens ein Restaurant, das von einer netten Dame geführt wird. Ich liebe ihre verrückten selbstgemachten (Milch-)Drinks und frisch gepressten Säfte. Und die Salate. Einfach gut. Macht mich jedes Mal arm. Kann ich also nich jeden Freitag machen ;).

Vll sollte ich aber die Tradition Neffen besuchen und Kuchen essen fortführen, bzw festigen, das hätte auch was.


Und dann ging die Woche auch noch die Jerseybluse Umeko_B bei B_Patterns online. Ich durfte die letzten Wochen beim Probenähen teilhaben und finde sie wirklich klasse. Bequem, schick....ein paar Einblicke gibt es schon auf Instagram und bei den anderen Probemädels. Einen ausführlichen Blogpost mit allen Links usw wird es bald geben. Ich versprechs ;-).




Und heute? Heute haben wir das herrliche Wetter im Garten genossen (bzw genießen es gerade) und frönen ein paar unserer Hobbies. Lesen, Bloggen, Musik hören. Ach und Grillen und nachher noch Eis essen. Was will man mehr? Ich hoffe euer Wochenende war mindestens halb so schön wie meines, dann haben wir alle alles richtig gemacht :-)
Nun ab zu Andrea und den anderen Plauscherinnen.





Und bei jeder Shoppingtour dran denken: Weniger ist manchmal mehr. Informiert euch. Kauft fair!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse, deine Emailadresse (wenn eingegeben) sowie Tag und Datum deines Kommentars bei Google gespeichert. Lies dir vorher die Datenschutzerklärung von Google durch! Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen.