Samstag, 26. November 2016

[Messe] In Stuttgart ist was los...

...jedes Jahr im Herbst gibt es auf der Messe Stuttgart nämlich den sogenannten "Messeherbst". Mehrere Messen gleichzeitig begeistern ganz unterschiedliches Publikum und lassen zu, dass man auch einmal "über seinen Tellerrand" hinaus stöbern kann. Wobei das bei uns jedesmal nicht möglich ist, denn wir Nähverrückten befinden uns jedes Jahr stundenlang nur in Halle 1 - der "KREATIV".


Seit letztem Jahr lädt die Messe uns BloggerInnen ein, den Samstag gemeinsam auf der Messe zu verbringen. Mit unserem Presseausweis bewaffnet dürfen wir eine Stunde vor der Öffnung schon in die Halle, was zum Fotografieren gar nicht so schlecht ist. Allerdings merkt man doch die fehlende Beleuchtung ;-). Bevor es dann richtig losgeht gibt es ein Zusammenkommen in der Presse-Lounge, bei welchem wir über die Messe, den Ablauf und die Goodie-Bags informiert werden und uns gegeseitig vorstellen. In dieser Zeit füllt sich die Halle dann schon einmal.




Dieses Mal dabei waren:

Lisa von Stoffreise.de
Alexandra von Launenland.de
Kerstin von elf19.de
Anja und Julian von mes-made.blogspot.de
Susanne von PearlsHarbor.blogspot.de
Trudi von derTrudiBlog.blogspot.de
Kati von KatiMakeIt.de
Nicole von MarabeesWelt
Franziska (F1) und Franziska (F2) von Fuchsgestreift.de
Biggi von allesBiggi.blogspot.de
Jochen von spike05.de
Claudia von Gugelglueck.com
Manuela von ManusTortenzauber.blogspot.de
Katarzyna von KuchenKindundKegel.de
Stephanie von MadebyMinouki.wordpress.com


Einige Gesichter waren von letztem Jahr bekannt, andere kannte ich aus dem Netz und es gab dann doch noch ein paar neue Gesichter, über die ich mich auch sehr gefreut habe :-). Dieses Mal waren auch ganz neue Themengebiete unter den Bloggern vertreten, zB Geocaching und Backen. 


Neu war dieses Jahr auf der Messe das Thema Backen, denn der Bereich "Cake it!" hat auf der Galerie Einzug erhalten. Torten soweit das Auge reicht und alles was damit zu tun hat oder man für die Herstellung braucht konnte man entdecken. Da das ein absolutes In-Thema ist, vor allem zur Weihnachtszeit, war es dementsprechend gut gefüllt auf der Galerie.  


Mit unserer Kamera bewaffnet zogen Steffi und ich gemeinsam mit ein paar anderen Mädels in die Halle und entdeckten sofort den Stand von Roma Fromme-Monsees, bei der man mit Kalligraphie geschriebene Lesezeichen, Spruchbilder, Bücher und Kalender bestaunen und auch erwerben konnte. Und nicht nur das, sie bot auch einen Workshop an! Wir haben uns direkt angemeldet und ich sag's euch, es war fabelhaft! Und zwar so fabelhaft, dass ich euch demnächst darüber in einem extra Post berichten mag ;-).
 



In ihrer Nähe konnten wir einen anderen Stand entdecken der uns sofort ins Auge sprang. Es handelte sich um den Stand von
Sigrid Artmann, welche das Thema Kalligraphie auf moderne Art und Weise umsetzt. Papier ist ihr dabei nicht genug, da muss schon auch einmal ein Straßenschild herhalten :-).


Steffi und ich kamen auch direkt mit ihr ins Gespräch und während sie uns über ihre Vorgehensweisen und Farben und Federn undundund berichtete, zeichnete sie ein Bild für uns. Passend zu unserer aktuellen Situation, denn wir erzählten ihr, wie schwer es uns am Anfang fiel, "loszulassen" von der Ordnung der Buchstaben, die wir kennen. Ein passendes Kunstwerk ist ihr da gelungen, nicht? ;-).



Trotz Gutscheinen haben wir sonst keinen einzigen Workshop besucht dieses Jahr, aber einigen über die Schulter geschaut. Unser Augenmerk lag dann doch irgendwie darauf uns über einige Dinge wie Nähmaschinen (Steffi) und Bügelpresse (meiner einer) zu informieren. Gekauft haben wir dann aber erstmal nur Zubehör ;-). Stoff natürlich... Aber gezielt, nichts was auf der Liste stand, ehrlich! :-D



Am Schluss saßen wir noch ein Weilchen mit F2 zusammen und plauderten, wobei wir alle drei schon wirklich sehr erschöpft waren. Man glaubt es kaum, was so ein Tag mit einem macht! So viele Eindrücke die man verarbeiten darf, so viele Dinge, über die man sich austauschen kann, es ist fabelhaft. Ein paar Bilder habe ich euch natürlich mitgebracht, damit ihr einen Eindruck bekommt, wie es war :-).


















Zu hause haben wir dann alle erstmal das Goodie Bag ausgepackt. Und das war drin:




 Und das habe ich gekauft.... :-)


 Kuscheliger Sweat für die nächste Lynn
 Baumwollstoffe für eine Stola zu meinem Kleid
 Ohrringrohlinge
Und natürlich Kalligraphie Anfängermaterial ;)

Nun aber ab damit zum Samstagsplausch und LyS



Und bei jeder Shoppingtour dran denken: Weniger ist manchmal mehr. Informiert euch. Kauft fair!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese tollen Eindrücke.
    Schönen ersten Advent. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Eindrücke. Ich wünsche dir bei all dem Trubel einen schönen ersten Advent.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. Da wird mir schon fast schwindlig beim Bilder anschauen. Gemeinsam macht so ein Besuch sicher doppelt Spass. Viel Spass beim ausprobieren mit der neuen Schrift.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. so eine tolle messe. ich wollte letztes jahr schon hin, da ist meine tochter krank geworden. dieses jahr bin ich außer gefecht gewesen.... und jetzt ärgert es mich doppelt. drück mir die daumen, dass es nächstes jahr klappt. ich wäre soooooo gerne dabei gewesen. schöne eindrücke hast du mit gebracht.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  5. Ich wohne zwischen Fuchs und Hase gleich links. Deshalb freu ich mich immer so über derartige Eindrücke, da hab ich das Gefühl, irgendwie dabei zu sein. DANKE !!!!

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Messe! Wir haben ja auch eine Kreativa, die hat aber mit der bei euch nichts zu tun! Jedes Jahr im November? Vielleicht sollten wir doch mal nach Stuttgart fahren.
    Da wäre ich ja man auch gerne drüber gestiefelt.
    Ich wünsche dir einen kreativen und entspannten ersten Advent.
    Andrea
    Vielleicht hast du auch einen guten Schokoladen in der Nähe :-D

    AntwortenLöschen
  7. Es war so schön auf der Messe - und ich hab mich sehr gefreut, Dich wieder zu sehen :-)
    Seit heute ist auch endlich mein Bericht online *räusper*
    Vielleicht sehen wir uns im Frühling?

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen