Dienstag, 25. Oktober 2016

[Stoffladentour] Neues in der Heimat entdecken

Lange habe ich es vor mir hergeschoben, in den Stoffladen zu gehen, der eigentlich fast vor meiner Tür liegt. Das Problem: Er liegt in die andere Richtung wie meine sonstigen Wege... kennt ihr das? Dabei wusste ich ja, das mich dort tolles erwartet. Denn natürlich habe ich Online schon gestöbert ;-).

Als ich es endlich schaffte, den Laden aufzusuchen hatte ich sogar das Glück, die Besitzerin selbst zu treffen. Wie sich in unserem Gespräch herausstellte, ist sie viel auf den holländischen Stoffmärkten unterwegs und in der Saison garnicht so viel im Laden - Glück gehabt!

Bis ich mal alles angeschaut habe, ging knapp eine halbe Stunde ins Land. So viele Streichelstoffe! SOOOOOO VIIIIEEEEELEEEE!!! Der Wahnsinn.



Nicht nur Stoffe gibt es, auch eine kleine Auswahl an Wolle kann man finden. Allerdings kommt das nicht bei weitem an meinen Lieblingswollladen ran. Gut, dass ich gar nicht wegen Wolle da war ;-).

Der Laden ist riesig. Ich war völlig überrascht, denn von außen sieht er viel kleiner aus! Und es gibt eigentlich alles, was das Handmacher-Herz begehrt: Stoffe, Wolle, Kordeln, Schrägbänder, Litzen, Knöpfe (soooo viele Knöpfe!), Ringe, Bänder, Garn....




Und vor allem: Beschichtete Baumwolle, Kunstleder, Softshell, Möbelstoffe, Wachstuch...Dinge, die einer Taschennäherin das Herz schneller schlagen lassen <3





Und ja, ihr seht richtig, es gibt meine geliebten Au Maison Stoffe! In Massen! Das auf dem Foto ist nur ein Viertel der tollen Stoffe.


Alles ist so liebevoll eingerichtet. Kleine Kästchen, alte Möbel, alles irgendwie unterschiedlich und doch so wunderbar passend. Herrlich! 


In dem hübschen Kästchen befinden sich D-Ringe und Aufnäher, ist das nicht süß? *hachz*








Aber ich mag euch gar nicht weiter vorenthalten, wie wunderbar der Laden ist, ich zeig es euch einfach :-)





















Persönliches Highlight: Gepunktetes Gurtband :-D

Hierhin entführe ich nächste Woche die Nähmädels  beim #nähtreffenimsüdwesten :-) Ich freu mich schon!

Dienstagsdinge, LyS



Und bei jeder Shoppingtour dran denken: Weniger ist manchmal mehr. Informiert euch. Kauft fair!

Kommentare:

  1. was für ein glück, dass dieser laden nicht direkt um meine ecke ist *lach*. da müsste ich mich echt beherrschen nicht ständig drinnen zu sein. das ist eine tolle "fundgrube" und bei mir läuft im kopf ein ideen-film ab. tzzzzzz..... was machst du nur? jetzt muss ich glatt gucken, ob ich irgendwo noch platz für ein stöffchen habe... zum einlagern *kicher*.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna,
    Ich glaube, ich sollte noch eine Bank überfallen 😂
    Der Laden sieht ja traumhaft aus, ich freue mich schon total 😀
    Herzlichste Grüße, Mary

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anna,
    Da hat du meinen Lieblingsstoffladen entdeckt! Das ist mein Fachhandel der Wahl hier. Und die Beratung ist auch sehr gut. Vielleicht laufen wir uns dort ja mal über den Weg. :-)
    Hat du eigentlich meine Mail mit meiner Mailadresse bekommen?
    Schöne Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ich bin neidisch. Ich will auch so einen tollen laden in erreichbarer Nähe :-(
    Na wenigstens darf ich ihn nächste Woche besuchen, durch die Fotos habe ich schon im Kopf:"das hole ich mir! Das brauchte ich eh! Oh schön, den will ich haben" ...". Wie wird das bloß, wenn wir erst da sind?
    Ich freue mich total auf nächste Woche!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anna,
    das ist ja ein wahrer Stoffschatz. Sowas hätte ich auch gerne um die Ecke. Naja, ich hoffe mal weiter darauf, dass sich da noch was tut.
    Für nächste Woche wünsche ich dir und allen Teilnehmerinnen der Nähtage ganz viel Spass. Hoffentlich gibt es ein paar Fotos bei IG oder einen Blogpost dazu. Ich finde es immer spannend, da reinzuluschern wenn ich schon selbst nicht dabei sein kann.
    Liebe Grüße,
    Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
  6. Wow ein Traum! Der Laden ist ja das reinste Paradies. Dein Bericht hat mich seeeeehhhhrrr neugierig gemacht und die Hoffnung ist gestiegen... ja, es ist der Laden, von dem mir mein Mann Anfang des Jahres einen Gutschein geschenkt hat, den ich bis jetzt noch nicht eingelöst habe. Aber der lag nach deinem Bericht die längste Zeit im Schrank!
    Vielen Dank für den tollen "Anstupser".
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Du hast einen großartigen Blog, ich komme gern wieder vorbei, vor allem weil ich mir fest vorgenommen habe, auch endlich am aktiven Nähgeschehen teilzunehmen
    Herzliche Grüße
    Jaylyn

    AntwortenLöschen