Sonntag, 10. Juli 2016

[SiSaSo] 7 Sachen bis zum Mittag :)

Das habe ich heute gemacht:

Entschieden...
...was ich beim Sommerwichteln von Frau Nahtaktiv verschenken werde :D (Mehr ist es wirklich noch nicht ;-) Das wäre dann auch mein Teaser :D)

Aussortiert...
 
 ...meine alten Taschen. Bis zum September fliegt wieder raus, was das letzte Jahr nicht benutzt wurde. Heute waren die Taschen drann, Bestand ist jetzt halbiert. Der rechte Haufen geht an die anderen Damen der Familie und was übrig bleibt, wird gespendet.

Auseinander genommen...
 ...habe ich eine kaputte Tasche. Die Henkel etc. sind aber durchaus noch brauchbar!

Getestet...
 ...meine drei neuen Nähfüße. Den Kräuselfuß für 2 Stofflagen...

 ...den Gummibandannähfuß mit Kräuselfunktion (der Knaller!)...

 ...und den Nahtzugabefuß. Den werde ich wohl umtauschen, es gibt den nämlich auch verstellbar, das erscheint mir sinniger.

Getrunken...
...zu wenig sagt der Kopf. Aber das hole ich jetzt eben nach, während die Musik für die Landschulheimdisco am Dienstag auf das Tablet lädt :-)

Auf gehts zu Grinsestern



Und bei jeder Shoppingtour dran denken: Weniger ist manchmal mehr. Informiert euch. Kauft FAIR!



Kommentare:

  1. Wir hatten diese Woche auch "Sortier aus". Zu kleine Kleidung der Kiddies ging an Freundinnen mit Kindern, alte T-Shirts und Hemden wurden zu Putzfetzen und das Brauchbare bringe ich der Caritas. Jetzt ist wieder Platz im Kasten - und mein neuer Vorsatz: Kaufe mal nichts und schau ob du wirklich was Neues brauchst. Derzeit fehlt mir gar nichts - vielleicht ein Rock, den näh ich mir aber selber. Ich hab' meine Nähma schon drei Jahre, näh jede Woche einige Stunden und kenn noch immer nicht alle Funktionen.

    AntwortenLöschen
  2. Du machst es mit deinem Teaser aber spannend. Mehr nichts verraten geht nicht...lach. Ausmisten müsste ich auch mal....schick die Motivation dazu gern zu uns!

    AntwortenLöschen
  3. HIhi, mein Teaser ist exakt auch soweit ... ich weiß einfach nicth was und werde nicht schlau aus den Angaben. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Es ist gar nicht so einfach, sich ein passendes Geschenk für sein Wichtelkind auszudenken. Mittlerweile hab ich meine Idee schon, aberob´s der Beschenkten gefallen wird, bleibt noch offen..
    Ausmisten steht bei mir auch schon seit ewig auf dem Plan..Lange kann ich mich nicht mehr davor drücken, denn mein Schrank sieht aus wie S**
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen