Donnerstag, 3. Dezember 2015

[MiniBag] Täschchen für das Zentangle Zubehör

Gestern habe ich euch schon die 4 MiniBags für den Adventsmarkt in Schriesheim gezeigt. Heute habe ich das Schnittmuster von Steffi für mich genutzt. 

Damit es die Stifte für das Malen der Zentangles beheimaten kann, musste ich es ein wenig vergrößern. Und anstatt es per Hand zu zeichnen, habe ich das Ganze einfach im Silhouette Studio gemacht :D. 


Jetzt kann ich das Schnittmuster einfach beliebig vergrößern und verkleinern <3 . Ist das nicht großartig? Und das kann ich jetzt mit allen Schnittmustern machen, die nicht breiter als 20 cm sind :D Jiha!


Aber ich schweife ab. 
Von den Resten des neuesten AuMaison-Stoffes in meiner Nähkiste, schnitt ich den Außenstoff zu. (Wofür der Rest des Stoffes genutzt wurde, seht ihr erst nach Weihnachten... ;) ) Geschlossen habe ich das Täschchen diesmal mit meinem geliebten Steckschloss.


Für innen wählte ich einen lilanen Baumwollstoff vom Stoffmarkt. Das Muster passt irgendwie total zu den Zentangles :)). Findet ihr auch? Mal was ganz anderes.




Verstärkt habe ich das Täschchen nicht, ich mag es ja, wenn es etwas schlabberig ist. Um die Außenkanten zu nähen habe ich das erste Mal Backpapier unterlegt. Es wird wahrscheinlich das letzte Mal sein ;). Keine Ahnung, ob das Erhöhen der Fadenspannung da vielleicht doch sinnvoll gewesen wäre... Auf alle Fälle ist die Naht nicht wirklich fest.  Aber ist nur halb so wild.

Nun ein paar Bilder für euch:











Jetzt freue ich mich, meditativ zu zeichnen :D.

Ab damit zu RUMS, TT, LyS und natürlich zu Steffi.



Und bei jeder Shoppingtour dran denken:



Kommentare:

  1. Mmhh, toll! Schade, dass ich nicht nähen kann. Muss mir noch was ausdenken für mein Zentangle-Zubehör. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei DM gibt es immer ganz nette kleine Täschchen ;). Da kann dann auch nix auslaufen :D. Hach, macht es dir auch so Spaß wie mir?

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Coole Idee ... Zentangle??? ... ich geh mal gucken was das ist :-). LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, was ganz was Tolles <3

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Das ist ja toll was du da gezaubert hast. Für dich hat sich die Messe ja voll gelohnt.Hab noch einen schönen Tag.LG trudi

    AntwortenLöschen
  4. Total süß, das Täschchen! Das Innenfutter passt ja perfekt. Bin schon auf Deine Zentangle-Werke gespannt! :-)
    Abrazo, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :). Ich schau sie auch immer wieder gerne an :D.
      Bald gibt's Bilder, versprochen ;).

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  5. Och soooo schön. Auch mit dem Steckschloss. Echt toll. Hab übrigens deine tolle Datei zu meinem SChnittmuster letzte Nacht auch verwendet um Stiftmäppchen aus der Minibag zu nähen :) Vielen Vielen lieben DAnk
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nur hätte ich es doch verstärken solle X-D. Nächstes Mal, dann vll auch noch größer ;). Freut mich, dass es geklappt hat :D

      Liebste Grüße,
      Anna

      Löschen
  6. Ich habe auch relativ neu das Zentangle für mich entdeckt...
    Gute Idee sich dafür aus Wachstuch ein kl.Mäppchen zu nähen-werde ich sicher auch noch machen!
    Schönes Täschchen und danke für die Idee! ;)
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      schön dass es dir gefällt! Bin gespannt was du zauberst :)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  7. Hallo Anna,
    eine schöne Form für Stifte, man kann gut hinein sehen und alles gut greifen. Das jetzt noch mit Reißverschluss, dann finde ich perfekt. Mit der Klappe hätte ich Bedenken, ob die Stifte nicht seitlich raus rutschen, wenn das Täschchen mal schief in der Tasche liegt.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen