Mittwoch, 4. November 2015

[TinO] Er ist da!

Ja wirklich! 

Seit gestern ist der "This is not OK"-Katalog bei Susanne online. Und was soll ich sagen? Er ist umwerfend! 


"Über 300 Seiten Nähpower im Einsatz für die Rechte von Menschen, die genau eben das tagtäglich unter menschenunwürdigen Bedingungen tun müssen: NÄHEN.
Zitat Susanne

Aber es bedarf gar keiner langen Rede, schaut euch das Prachtstück an, denkt darüber nach, lasst es wirken und - handelt! Danke. 

(Wer mehr Rede will, schaut sich Susannes Blogpost zum Thema an: KLICK)



P.S.: Wer mich sucht, man finde mich auf Seite 194/195. Ich suchte ja vergeblich nach meiner "SeitenPartnerin", aber ich habe eine eigene Doppelseite! Das hat mich sprachlos gemacht.


PP.S.: meinen Beitragspost könnt ihr hier noch einmal sehen.

PPP.S.: TEILEN ist ausdrücklich erwünscht!!! Macht überall darauf aufmerksam!

mmI, LyS

Kommentare:

  1. Wow Anna!
    Du hast da mitgemacht, hey das finde ich echt S U P E R!
    Die Aktion muss man einfach unterstützen. So viele schöne Kleidungsstücke!!!!
    Und, dein Kleidchen sieht wunderschön und sehr bequem aus. ;-)
    Toll Toll Toll ;-)

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Annette! Es hat auch echt Spaß gemacht und der größte Dank gebührt wirklich Susanne, ohne sie wäre das nicht möglich!
      Im Sommer gibts noch mehr so Kleidchen ;)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Na aber hallo, Dein Foto hat die Doppelseite auch echt verdient!!! Ich find es einfach toll!
    Ich hab auch mitgemacht (s.65)! Tolle Aktion! Toller Katalog!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Outfit ist ja auch super! Und der Bildhintergrund ist auch klasse, sehr schön :))

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Eine echt wundervolle Aktion! Toll, dass du da mitgemacht hast! Dein Bild und Kleid, Anna, ist ja so schön!
    Und überhaupt Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen, der Katalog ist SUPER geworden!!
    Ich bin beeindruckt, dass es Menschen gibt, die eine solche Aktion ins Leben rufen!

    Liebe Grüsse,
    Susanna

    AntwortenLöschen