Sonntag, 18. Oktober 2015

[7SachenSonntag] schon etwas weniger Panik beim Zwerg

So, nach meinem Donnerstag-"PANIK"-Schrei geht es nun langsam voran. Ich bin ja eher der Typ "nicht meckern, machen!" und habe mich direkt nach dem Schrei ans Werk gesetzt. Und da ich heute die Wohnung und vor allem Zeit für mich hatte, konnte etwas abgearbeitet werden.



1. Verpackt

Jaaa, die ersten Tü(t)rchen des Adventskalenders sind fertig *freu*.

2. Abgebrochen

Die Nadel musste dran glauben. Und ich muss Nachschub holen...

3. Genäht

Ein Weihnachtsgeschenk :). Das seht ihr dann im Dezember in voller Blüte.

4. Gebügelt

Vorarbeit für das Säckli für die Patentante getroffen :). Bald näh ichs auch... versprochen...

5. Gegessen

(unscharfes) buntes Rührei mit Toast. Toller Mittagssnack :).

6. Gehäkelt

Das Herbstprojekt wächst - langsam, aber es wächst ;-).

7. Gemeldet

Und zwar für das Bloggertreffen am 21.11. in Stuttgart *freu*. Ich bin schon ganz gespannt ob es klappt und wen ich dort sehen kann! Irgendwelche Südlichter hier die auch kommen?? :)).



Und nun ab mit dem Post zu Grinsestern





Kommentare:

  1. Oh da warst Du aber heute auch echt fleißig. Naja, zumindest kenne ich jetzt jemanden, bei dem Weihnachten wohl nicht plötzlich und unerwartet kommt.
    LG und eine schöne neue Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, aber der Großteil der Geschenke wird auch erst kurz vor knapp gemacht ;-). Das heute muss nur früher auf Reisen :).

      Dir auch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Sehr fleißig. Mein schlechtes Gewissen packt mich gleich wieder, wenn ich an Weihnachten/Adventkalender denke - das schiebe ich immer von einem Tag zum nächsten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich verstehen, auch wenn das hier ganz anders wirkt ;-). Das ist ein kleiner Anflug von Panik, der hält nicht lange. Der kommt im Dezember sicher wieder...und wieder...und wieder... ;-).

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  3. Wow, für mich ist Weihnachten immer noch soooo weit weg .... LG Ingrid und Kompliment für dein vorankommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein wenig überrascht...aber ohne Appelkathas Wichteln wäre es für mich bestimmt auch noch nicht in den Gedanken. Vielleicht ist das aber auch gar nicht so schlecht und der Stress bleibt aus...? Wer weiß. Wahrscheinlich verlagert er sich nur ;)

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  4. Das Weihnachtsgeschenk sieht ja vielversprechend aus... Mal ein paar Stunden allein sind herrlich, was? Ich hatte leider nicht das Glück, aber wir haben was neues ausprobiert: 2 Stunden lang beschäftigt sich der eine allein mit dem Zwerg & der andere hat frei & danach umgekehrt. War gar nicht schlecht. Ich denke, das behalten wir bei.

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt wunderbar! Und macht so unheimlich viel Sinn! Wenn jetzt noch jemand zwei weitere Stunden kommt, damit ihr auch noch was gemeinsam machen könnt klingt das nach dem perfekten Plan ;-). Viel Spaß mit deiner "Näh-Zeit" :)).

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  5. Uii, danke für den Tipp mit dem Bloggertreffen! Davon hatte ich noch gar nichts gehört!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, vielleicht sehen wir uns ja dann :).

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen