Donnerstag, 6. August 2015

[RUMS] Fröhliches Gelb

Zu Hochzeiten braucht Frau ja immer neue Kleider... Eigentlich wollte ich den Festzwerg anziehen, aber an meinem produktiven (Donners-)Freutag überkam es mich und ich schnitt den gelben Stoff (Stretch-Popeline (96% Baumwolle, 4% Elasthan)) von Stoffe.de an. Aus dem gleichen Stoff ist auch mein Anni-Nanni-Geburtstagskleid, dass ihr euch hier *klick* anschauen könnt. 





Der Freund meiner Schwester hat sich netterweise bereit erklärt, an der Hochzeit ein paar Bilder zu machen. Leider war es sehr wolkig, aber die Location war trotzdem wunderschön <3.

Der Schnitt ist das "Partydress von Madar", ein kostenloses Dawanda DIY. Ich habe schon zwei Kleider nach dem gleichen Schnitt genäht, hier und hier




Damit es taillierter fällt, habe ich auf Hüfthöhe einen Tunnelzug mit Gummi eingenäht, so fällt es oben locker und sieht ein wenig wie ein Business-Kostüm aus wie ich finde :D. Dafür habe ich an der Stelle innen einen Streifen (ca. 2cm breit) des Stoffes als Tunnelzug angenäht und ein Gummiband durchgezogen.







Nun ein paar (bewegte) Bilder für euch:












Und jetzt, ab damit zu RUMS und LYS.



Kommentare:

  1. Hallo Anna
    Dein Kleid ist so schön geworden. Man sieht das du dich darin wohl fühlst. Die Farbe vom Stoff ist toll. Das könntest du auch sehr gut im Büro tragen.

    LG
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ellen :). Dachte auch schon, zum Arbeiten ist das eigentlich auch nicht schlecht, mal schauen ;-).

      Liebe Grüße,
      Anna

      Löschen
  2. Ein sehr sehr tolles Kleid und mein Säckli würde soooo gut passen entdecke ich gerade! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, jetzt wo ich es gesehen habe, muss ich dir sehr recht geben! Wie Faust aufs Auge ;-). Muss also auch noch n gelbes Säckli her... :-D

      Löschen