Samstag, 21. Februar 2015

Eine neue Tasche...für die Patentante :)

Die letzten Sonnenstrahlen
eingefangen



...und natürlich sollte es ein Zwergsäckli werden, die machen ja in der Familie schon voll die Runde :D Den Außenstoff hat sie selbst gewählt, Gurtband und Innenstoff habe ich gewählt. Ich finde sie ja unheimlich süß muss ich sagen, mit den Blümchen so richtig passend zum kommenden Frühling :).






Außentäschchen

Klappe mit Innenfutter
Die Außentasche ist wieder aufgesetzt, hat diesmal aber eine Klappe bekommen. Praktisch, wenn man den oberen Teil nicht ganz herunterklappt. Die Klappe habe ich dazu gefüttert, sieht schöner aus als das weiß vom Wachstuch :).





 Eine Innentasche darf natürlich auch nicht fehlen! Könnt ihr sie sehen? Hat sich Ton-in-Ton angepasst ;)


Natürlich mit Label :D

Vorne

Hinten









Und hier in voller Pracht. Bin schon ganz gespannt, wie sie gefällt :).



Liebe Grüße
vom Zwerg


Und ab damit zu CrealopeeTTLyS und zum  SewingSaSu :).

Stoffe: Tedox
Gurtband: Senci


EXKURS: Ich nähe meine "Zwergsäcklis" ja meist aus Wachstuch (das Günstige noch dazu). Nun ist es zweimal schon passiert, dass nach Überbelastung das Wachstuch an den Nähten des Gurtbandes einreißt :(. Obwohl ich immer brav große Stiche mit dünner Nadel und wenig Stiche gemacht habe...(Bei meinem aus beschichteter Baumwolle ist das übrigens noch nicht passiert...) Bei meiner Tante dachten wir zuerst, dass es ein Einzelfall sei, aber leider scheint es das nicht zu sein. Beim ersten Mal habe ich mir die Mühe gemacht, das Gurtband wieder abzutrennen, die Stelle mit Wachstuch zu überkleben und nochmal vorsichtig anzunähen. Das hielt dann (zumindest so weit ich weiß ;) ). Diesmal dachte ich mir, mache ich dass doch gleich, und habe die Stelle von INNEN verstärkt. Hab also einfach nochmal Wachstuch mitgenäht an der Nahtstelle. Ich bin gespannt ob das was bringt... Ich glaub ich schwenk einfach auf beschichtete Baumwolle um...
Innen


Außen

Kommentare:

  1. Heyyy :)

    Die Tasche ist ja mal voll schön! Die macht wirklich Lust auf Frühling, da geb ich dir zu 100% recht! Ich hab es gestern Nachmittag, als ich durch die Stadt gegangen bin eh wieder gemerkt: Ein erster warmer Tag und alles ist auf den Beinen und unterwegs. Auf meiner Stammstrecke zum Spazieren gehen hab ich schon aufpassen müssen, dass die Radler uns nicht über den Haufen fahren :D (Was mich daran erinnert, dass ich meinem Freund versprochen hab, mit ihm zusammen ein neues Fahrrad kaufen zu gehen) ...

    Dein Label finde ich übrigens auch sehr schön, das erinnert mich an eine Bekannte von mir, die auch selbst Beanies und Mützen gehäkelt und gestrickt hat. Die Sachen haben mir sehr gut gefallen und sie war das letzte Mal, wo ich sie getroffen hab, gerade dabei, sich damit selbständig zu machen. Siehst, noch eine Erinnerung: Ich sollte mal nachschauen, ob sie ihren Plan mittlerweile durchgezogen hat :).

    Liebste Grüße ♥
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Danke :D Freut mich, wenn ich den Frühling weiter tragen konnte ;)

      Es riecht langsam sogar richtig danach, das finde ich ja immer besonders toll! So mit allen Sinnen wahrnehmen un so ;) Trotzdem steht jetzt erstmal noch n Pullover auf der Nähliste, ganz so sehr trau ich dem Frühlingsfrieden leider noch nich ;)

      Das mit deiner Freundin recherchiere Mal und erzähls dann, ich bin immer wieder neugierig ob das klappt und wie das so mit dem normalen Alltagswahnsinn vereinbar is...

      Ganz liebe Grüße

      Löschen